Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 19. Juli 2017,

    „Wir müssen die Mennschen für Europa begeistern“ – SPD-Bundestagsabgeordneter Petry lud zur Podiumsdiskussion nach Otzenhausen

    Otzenhausen. Am vergangenen Montag lud der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Petry zur Diskussionsveranstaltung „Wie geht es weiter mit Europa?“ in die Europäische Akademie Otzenhausen ein. Hierzu erklärt er: „Ein offenes, demokratisches und solidarisches Europa gehört zum Selbstverständnis der SPD-Bundestagsfraktion und ist Grundlage unserer Europapolitik.“

    Gemeinsam mit 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern wurde zu aktuellen Fragen der Europapolitik rund 2,5 Stunden lang diskutiert. Publikum und Diskutanten waren sich anschließend einig, dass dem Saarland bei der Beantwortung der Frage nach der Zukunft der EU eine entscheidende Rolle zukomme.

    „Wir müssen daher gemeinsam mit unseren französischen und luxemburgischen Partnern vorangehen, um den Menschen in unserer Region vor Augen zu führen, wie wichtig die EU für unser friedliches Zusammenleben ist. In Zeiten von Brexit, Trump, Orbán und Co. ist es wichtiger denn je, den Begriff Europa mit Leben zu füllen“, so Petry weiter.

    Neben dem europapolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Norbert Spinrath, nahmen an der Diskussion der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Dr. Magnus Jung, die Vorsitzende des SPD-Europa-Ortsvereins Luxemburg, Koba Krause, sowie Prof. Leo Petry, Honorarkonsul des Großherzogtums Luxemburg teil.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige