Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Montag, 19. Juni 2017,

    Winterbach: Schlägerei am Sportplatz

    Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01:20 Uhr, teilten mehrere Personen unabhängig voneinander der Polizei über Notruf mit, dass es im Umfeld des Winterbacher Sportplatzes zu einer Auseinandersetzung von bis zu zehn Personen kommen würde. An dem Sportplatz fand an dem vorausgegangenen Tag ein Dorfturnier statt, geplant war ein anschließendes gemütliches Beisammensein.

    Das erste vor Ort eintreffende Kommando konnte die von den Anrufern geschilderte Situation zunächst nicht bestätigen, allerdings berichteten mehrere Besucher über eine größere, mittlerweile beendete Schlägerei. Die Befragungen der Anwesenden führten schließlich zu einem 24-jährigen aus Saarbrücken, der nach vorausgegangenen Provokationen und Beleidigungen im Gesicht verletzt worden war.

    Der Tat verdächtig ist ein gleichaltriger junger Mann aus Eppelborn, der noch vor Ort identifiziert werden konnte, er trug ebenfalls Blessuren einer Schlägerei davon, äußerte sich jedoch sonst nicht zu dem Geschehen. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung musste ihm später auf der Dienststelle in St. Wendel eine Blutprobe entnommen werden. Der Vorfall wird im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens geklärt werden.

    Der Eppelborner war in Begleitung eines 22-jährigen aus Saarbrücken, der sich während der gesamten Dauer der polizeilichen Maßnahmen sehr auffällig verhielt. Er versuchte mehrfach vergeblich, die Ermittlungen durch Sticheleien zu stören und schreckte auch vor einer massiven Beleidigung und Bedrohung der eingesetzten Polizeibeamten nicht zurück. Auch er wird mit seinem Verhalten in einem weiteren Ermittlungsverfahren konfrontiert werden.

    Jetzt Fan werden: