Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 8. August 2017,

    Volleyball: Bliesen verpflichtet britischen Außenangreifer Tobias French

    Bliesen. Volleyball-Drittligist TV Bliesen hat für die kommende Saison Außenangreifer Tobias French aus Chelmsford/England verpflichtet. Der 22-jährige kommt vom Team Essex Volleyball Club mit dem er zuletzt die Meisterschaft in der ersten Division gewann und den Aufstieg in die englische Super-Liga erzielte. French überzeugte beim Probetraining mit seiner schnellen und explosiven Spielweise und passte ins Konzept von Trainer Gerd Rauch. „Toby hat für sein Alter schon eine gewisse Erfahrung und überzeugt mit Cleverness und Spielverständnis“ charakterisiert der Coach den Neuzugang, der vor kurzem sein Debüt in der englischen Nationalmannschaft gab.

    Mehrfacher Jugendmeister

    Neben 26 Einsätzen für die englische Jugendnationalmannschaft kann der Athlet aus dem Vereinigten Königreich auch sechs nationale Jugendmeistertitel vorweisen. Und auch wenn England zu den kleinen Volleyball-Nationen in Europa gehört, bemüht man sich aktuell um die Zukunft von Nationalteam und Athleten, die sich in den stärkeren Ligen Europas zu entwickeln versuchen. French folgt dabei auch den Spuren seines älteren Bruders Nathan, der unter anderem im Jahr 2013 für die RWE Volleys Bottrop in der deutschen Bundesliga spielte und im Jahr 2012 sogar für England bei den Olympischen Spielen in London auf dem Spielfeld stand. „Mein erster Einsatz im Herren-Nationalteam war mein bisheriges Highlight“ gesteht French, der ansonsten auch mal Fußball spielt oder zum Golfschläger greift.

    Teamgeist im Mittelpunkt

    „Die Kombination aus Spielgeschwindigkeit und Präzision machen Volleyball für mich zur besten Sportart überhaupt.“ so French, der den Sport seit jungen Jahren ausübt und bei den nationalen Wettkämpfen zweimal zum wertvollsten Spieler gewählt wurde. Nun möchte French in Deutschland sein Spiel verbessern und hofft, „dass wir die Fans mit guten Leistungen unterhalten können“. Der Teamgeist scheint dem Annahmespieler dabei besonders wichtig. „Ich will vor allem meines Bestes für das Team und meine Mitspieler geben“ verspricht der sympathische Brite, der kürzlich sein Studium in Sport- und Trainingswissenschaften abschließen konnte. Und wer später genau hinschaut, wird auch eine ganz spezielle Marotte entdecken. „Ich trage während der Spiele immer eine Socke links herum“ verrät der Außenangreifer seinen persönlichen Glücksbringer. Ab kommenden Montag startet French mit dem TV Bliesen in die heiße Phase der Vorbereitung. Der erste Formcheck erfolgt dann am 26. und 27. August bei einem Turnier in Saarbrücken.

    Steckbrief | Tobias French
    Jahrgang: 1995
    Größe: 185 cm
    Position: Außenangriff
    Beruf: Sportwissenschaftler
    Letzter Verein: Team Essex Volleyball Club
    Erfolge: Einsatz Jugend- und Männernationalteam England, 6-facher englischer Jugendmeister

    Foto: cev.lu

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige