Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 23. Mai 2017,

    VfL Primstal in der Relegation um Oberligaaufstieg – Idar-Oberstein zu Gast

    Am Samstagabend verpasste der VfL Primstal mit einer 0:2 Heimniederlage gegen den FV Eppelborn die Meisterschaft in der Saarlandliga. Primstals Kapitän Marc Pesch: „Wir hatten eine Riesenchance Meister zu werden. Leider haben wir diese verpasst. Aber die erste Enttäuschung ist nun verflogen. Bedanken möchte ich mich im Namen der ganzen Mannschaft bei den vielen Fans, die uns am Samstag unterstützt und das Allerswaldsatdion in eine beeindruckende Kulisse verwandelt haben.“ Doch der Aufstieg in die Oberliga ist für die Kicker von der Prims weiterhin über die Relegation möglich. Dort müssen die Primstaler gegen die Vizemeister der Rheinlandlandliga, die Sportfreunde Eisbachtal, und der Verbandsliga Südwest, der SC Idar-Oberstein, antreten. Der beste der Dreierrunde steigt in die Oberliga auf. Am morgigen Mittwoch (24. Mai) ist der SC Idar-Oberstein um 19 Uhr zu Gast im Primstaler Allerswaldstadion. „Wir sind schon voll auf das Relegationsspiel gegen den SC Idar-Oberstein am morgigen Mittwoch fokussiert. Das wird sicherlich keine leichte Aufgabe für uns. Wir hoffen natürlich, dass uns wieder viele Fans unterstützen werden“, so Marc Pesch. Danach warten auf den VfL die Sportfreunde Eisbachtal. Die Partie ist noch nicht abschließend terminiert.

    Foto: VfL Primstal

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige