Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 15. Oktober 2017,

    Verkehrsunfall in Marpingen

    Marpingen. Relativ glimpflich ging es am Samstag für eine 57jährige Autofahrerin in Marpingen aus, die mit ihrem PKW unterwegs war und unversehens ihre Fahrt an einer Gartenmauer beendete. Als die von einem Zeugen informierte Polizeistreife der Polizeiinspektion St. Wendel zur Unfallstelle kam, musste sie feststellen, dass die Frau alle Anzeichen einer Trunkenheit zeigte. Im Verlauf weiterer Ermittlungen an der Unfallstelle stellte sich weiterhin heraus, dass die Fahrerin auf dem Weg von zu Hause bis zur letztlichen Unfallstelle noch mit zwei Hauswänden kollidierte. Sie wurde hierbei nur leicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein nicht unerheblicher Schaden. In der Folge musste sie die Polizei zur Dienststelle nach St. Wendel begleiten, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Auf ihren Führerschein wird die 57jährige wohl eine Zeitlang verzichten müssen. Entsprechende polizeiliche Ermittlungen werden durch den Polizeiposten in Marpingen, Tel.: 06853/502793, durchgeführt.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige