Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 6. September 2017,

    Urexweiler feierte zwei Tage lang ausgelassen Dorffest

    Marpingen-Urexweiler. Tausende Menschen haben am Wochenende in Urexweiler das „Exweller Dorffest“ gefeiert. Aus Nah und Fern strömten an den beiden Festtagen Besucher zu den Bühnen und den 18 auf der Festmeile aufgebauten Ständen und Buden. Bei der offiziellen Eröffnung des Festes am Samstagnachmittag dankten Ortsvorsteherin Margret Geiger und Volker Weber, Bürgermeister der Gemeinde Marpingen, den Urexweiler Vereinen, die das Fest seit 38 Jahren gemeinsam organisieren. „Es ist schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr, dass Vereine ein solch großes und besucherreiches Fest in Eigenregie stemmen können. Dafür zolle ich den Urexweiler Vereinen größten Respekt und danke den vielen engagierten Helferinnen und Helfern, die dieses schöne Event in unserer Gemeinde möglich machen“, sagte Bürgermeister Weber.

    Nach der Eröffnung folgte ein für Ortsfremde eigenartiges Ritual. Willige Neubürger wurden „getuppt“. Ihnen wird nach altem Brauch mit leichtem Schwung ein Klotz aus Birnbaumholz gegen den Kopf geschlagen, um die Frauen, Männer und Kinder in der Dorfgesellschaft aufzunehmen. Unter den insgesamt zehn neu-getuppten „Exwellern“ waren auch der Dorfpfarrer und ein zehn Monate altes Baby. „Ob Baby oder Pastor, vor dem Fuzzi sind sie alle gleich“, kommentierte Zeremonienmeister Anton „Fuzzi“ Brehm  das Ritual, bevor er die Neubürger mit vier leichten Schlägen taufte.

    Bis spät in die Nacht lauschten die Besucher des Dorffestes den Livebands an vier Bühnen und feierten ausgelassen an den Ständen der Vereine. Kommerzielle Standbetreiber, wie man sie von vielen anderen Volksfesten kennt, sind in Urexweiler nicht zugelassen. Die Buden und Stände waren alle in italienischen Farben geschmückt, um die neue Städtepartnerschaft der Gemeinde mit der sizilianischen Stadt Siguliana zu feiern.

    Der Sonntag gehörte auf dem Fest den Familien. Schon am Mittag startete ein großes Kinderprogramm in der Ortsmitte. Den ganzen Tag über traten Straßenkünstler auf der Festmeile auf und begeisterten ihr Publikum bevor das Fest am Sonntagabend gemütlich ausklang.

    Fotos: Florian Rech

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige