Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 12. Juli 2017,

    Unsere Volksbank eG spendet 12 Computer an Grundschule Nonnweiler

    Oft landen ausgediente PC’s aus Unternehmen im Container, während sie an Schulen fehlen. Diese Lücke hat nun Unsere Volksbank eG St. Wendeler Land an der Grundschule der Gemeinde Nonnweiler geschlossen. Nachdem alle Daten auf den Festplatten gelöscht wurden, werden die Computer in den nächsten Wochen wieder mit einem Betriebssystem ausgestattet und sind dann einsatzbereit. Gleichzeitig hat die Volksbank weitere 500 Euro zur Anschaffung von neuer Hardware, wie Tastaturen und Computermäusen, gespendet.

    „Schulen brauchen PC’s. Nur so können Kinder lernen, wie man damit umgeht und sie verantwortungsvoll nutzt“, freute sich Schulleiter Matthias Weber bei der Spendenübergabe durch Bankvorstand Stefan Kochems und Volksbankmitarbeiter Roland Lauer. „Es ist unbestritten, dass der Computer bereits in der Grundschule in verschiedensten Unterrichtsformen eingesetzt werden kann. Dabei steht die Förderung und Forderung der Kinder im Mittelpunkt, wobei sie nicht sinnlos konsumieren, sondern dass grundlegende Kenntnisse erworben werden, welche die Kinder zum selbstständigen Arbeiten mit dem PC befähigen“, führte Weber fort.

    „Weil die Technik noch funktioniert und modern ist, war es für uns zu schade, um sie wegzuwerfen“, erklärte Bankvorstand Stefan Kochems. „Daher haben wir uns kurzerhand dazu entschieden, diese zu spenden.“ Mit einem Augenzwinkern fügte Kochems hinzu: „Die Idee die ausgedienten PC’s der Grundschule der Gemeinde Nonnweiler zu spenden, kam allerdings von unserem Volksbankmitarbeiter Roland Lauer, dessen Tochter dort nach den Ferien die 3. Klasse besucht.“

    Jetzt Fan werden: