Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 19. März 2017,

    SV Hasborn erhält Zuschuss von 325.000€ für Stadionumbau

    Hasborn-Dautweiler. Damit hätten beim SV Hasborn wohl auch die kühnsten Optimisten nicht gerechnet: Zur Finanzierung seiner Pläne zum Umbau des Waldstadions erhält der Saarlandligist eine Förderung des Landes in Höhe von 325.000€. Innen- und Sportminister Klaus Bouillon ließ es sich nicht nehmen, den entsprechenden Scheck höchstpersönlich im Rahmen des Ligaspiels der Hasborner gegen den SV Bübingen zu übergeben.

    Joachim Warken, 1.Vorsitzender des SV Hasborn zeigte sich mehr als erfreut über dem warmen Geldregen: „Ich freue mich sehr über den Zuschuss des Innenministers und bedanke mich im Namen des Vereins ganz herzlich. Jetzt können wir die Maßnahme umsetzen.“ Mit dem Geld plant der Verein einen Komplettumbau des Stadions mit der Errichtung eines zusätzlichen Kunstrasens als Trainigsplatz zu realisieren. Der Minister lobte in seiner Ansprache die vorbildliche Jugendarbeit des Vereins, vor allem in Kooperation mit den Nachbarvereinen in der JFG Schaumberg-Prims: „Ich bin sehr gerne bereit, diese vorbildliche Kooperation und das große Engagement der Vereine durch eine Förderung des Gemeindeanteils am Umbau des Waldstadions zu würdigen“, so Bouillon. Der Bau soll vorraussichtlich im nächsten Jahr beginnen und circa 560.000€ kosten.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige