Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Samstag, 7. Oktober 2017,

    St. Wendeler Land: Volksbegehren für Rückkehr zum G9

    Das schnelle Abitur nach acht Jahren ist auch im St. Wendeler Land kontrovers diskutiert. Die „Elterninitiative G9-jetzt! Saarland“ möchte die Rückkehr zu G9, dem Abitur nach neun Jahren. Sollten sich ca. 55.000 Wahlberechtigte das Volksbegehren bis Anfang Januar 2018 unterstützen, muss sich der Landtag mit der Thematik beschäftigen.


    Die Initiative zum Volksbegehren: „Das Volksbegehren wird bis zum 03. Januar 2018 durchgeführt. In diesem dreimonatigen Zeitraum können alle wahlberechtigen Bürger des Saarlandes ausschließlich per Amtseintragung auf ihrem Bürgeramt oder Rathaus das Volksbegehren unterschreiben. Damit unterstützen die Bürger die vorgeschlagene Gesetzesänderung der G9-jetzt! Initiative. Die Änderung des Schulordnungsgesetzes sieht vor, dass die gymnasiale Schulzeit verlängert wird. Damit soll das Gymnasium im Saarland wieder die Klassenstufen 5-13 umfassen. Mit diesem Volksbegehren wird den Saarländern erstmals eine Möglichkeit der Einflussnahme und der echten Mitbestimmung zu einer schulpolitischen Entscheidung eröffnet. Das Volksbegehren ist das erste seit 38 Jahren im Saarland, das von einer privaten Initiative gestartet und zugelassen wurde. Mit dem Volksbegehren und der vorgeschlagenen Änderung des saarländischen Schulordnungsgesetzes möchte die G9-jetzt! Elterninitiative mehr Zeit zum Leben und Lernen und eine Qualitätsverbesserung der gymnasialen Ausbildung erzielen.“

     

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige