Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 12. November 2017,

    St. Wendel: VHS-Kurs „Reden und Überzeugen: Rhetorik im Beruf und Alltag“

    St. Wendel. „Reden und Überzeugen: Rhetorik im Beruf und Alltag“ ist der Titel eines Wochenendseminars unter Leitung von Karin Lieske, den die St. Wendeler Volkshochschule bei entsprechender Nachfrage am Freitag, 17. November von 18 Uhr bis 20.15 Uhr und am Samstag, 18. November, von 9 Uhr bis 18 Uhr durchführen wird.

    In Beruf und Öffentlichkeit, manchmal auch im Privaten, kommen wir mit unseren Beiträgen häufig nicht richtig zu Wort, fühlen uns in Konflikten manchmal hilflos. Das Seminar bietet die Möglichkeit, die persönlichen rhetorisch-kommunikativen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen und durch verschiedene Gesprächs-, Rede- und Kommunikationsübungen aus dem (Berufs-)Alltag weiterzuentwickeln. Ziel ist es, Kommunikationssituationen anders steuern zu können.

    Wer kennt die Situation nicht? Die Kollegen oder Bekannte machen eine spöttische oder gar beleidigende Bemerkung, der Chef oder die Chefin formuliert einen scharfen Vorwurf und uns fällt erst eine halbe Stunde später eine passende Antwort ein. Wie kann man in solchen unangenehmen Situationen schlagfertig reagieren? Ausgehend von dieser Frage lernen die Teilnehmenden verschiedene Techniken kennen und erproben sie praktisch im Seminar.

    Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 40,50 Euro. Voranmeldungen werden von der Geschäftsstelle der St. Wendeler Volkshochschule bei der Kulturabteilung der Kreisstadt St. Wendel, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Telefon: (0 68 51)8 09 19 31, entgegengenommen, die auch nähere Auskünfte erteilt. Im Internet ist das komplette VHS-Programm auch unter www.sankt-wendel.de/kultur/volkshochschule zu finden.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige