Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 23. Mai 2017,

    St. Wendel: Fiesta am KBBZ beschädigt

    Bereits am vergangenen Mittwoch, dem 17. Mai 2017, ereignete sich in St. Wendel im Bereich des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Die 18-jährige Geschädigte aus St. Wendel, selbst Schülerin an dem KBBZ, stellte ihren blauen Ford Fiesta vor Schulbeginn auf dem Parkplatz in der Jahnstraße ab. Gegen 13:30 Uhr musste sie feststellen, dass die Fahrertür durch ein unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt worden ist. Der entstandene Schaden wird vorläufig auf ca. 800 € geschätzt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise an die Polizei St. Wendel, Telefon 06851/898 0.

    Jetzt Fan werden: