Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 12. September 2017,

    St. Wendel: Benefiz-Rock für Wohnverbund der Lebenshilfe

    Mit „John Pope“ und „Jolly Polly“ rocken am Samstag, 16. September, ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) zwei klasse regionale Bands in der Sporthalle der Lebenshilfe St. Wendel. St. Floriansweg 3. Eintritt wird nicht erhoben, jedoch gibt es eine „Hutsammlung“ für den Wohnheimverbund der Lebenshilfe.

    John Pope spielt Rock, Punkrock und Grunge. 1994 gründete Michael Uhl (Gitarre & Gesang) die Band, die im Laufe der Jahrzehnte öfter die Besetzung wechselte. Heute sind neben Sängerin Daniela Wagner Erik, Michael und Olaf am Start. Man spielt Songs wie „Basket Case“ (Green Day), „Otherside“ (Red Hot Chili Peppers), „Fairytales gone bad“ (Sunsrise Avenue), „Whisky in the Jar“ (Metallica), „Heavy cross” (Gossip), „Westerland” (Die Ärzte) oder „Anarchy in the UK (Sex Pistols Jolly Polly präsentiert Rock- und Pophits. Die sechs Saarländer haben sich dem Coverrock verschrieben. Auf der Setliste stehen aktuelle Chartkracher, die besten Songs aus den 80er und 90er Jahren sowie beliebte Partyhits. Eva Wagner und Karl-Heinz Ipfling am Gesang werden begleitet von Peter Kraß (Drums), Christian Kiefer (Drums), Haddy Krass (Gitarre) und Torsten Marx (Gitarre). Mit einer energiegeladenen Live-Performance servieren sie etwa Songs von Alain Morissette, ACDC, Bruno Mars, Pink, Udo Lindenberg, Billy Idol bis hin zu den Toten Hosen.

    Foto: Band

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige