Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Donnerstag, 18. Mai 2017,

    Oberlinxweiler: Orientierungsloser Mann von Polizei gerettet

    Am späten Dienstagabend meldeten Angehörige einen 85-jährigen Mann aus St. Wendel als vemisst. Dieser habe am Abend die Wohnung, bei Abwesenheit der Angehörigen, mit einem Fahrzeug verlassen und sei bisher nicht mehr zurückgekehrt. Da bei ihm in der Vergangenheit Orientierungsschwierigkeiten aufgetreten seien, müsse befürchtet werden, dass er sich derzeit in hilfloser Lage befinden könne. Es wurde umgehend eine polizeiliche Suche nach dem Mann mit mehreren Polizeikommandos eingeleitet. Nach Mitternacht hatte die Suche dann tatsächlich Erfolg. Das Fahrzeug des Mannes wurde ohne Insassen, nahe des Sportplatzes Oberlinxweiler, auf einem Feldweg in der Nähe einer Brücke, mit laufendem Motor aufgefunden. Der 85-jährige wurde schließlich in der Nähe völlig entkräftet und durchnässt mit Sturzverletzungen gefunden. Er befand sich in hilfloser Lage  und musste von den eingesetzten Polizeibeamten aus dieser Lage gerettet werden. Anschließend musste er in ein Krankenhaus verbracht werden.

    Die genauen Hintergründe des Verschwindens konnten vor Ort nicht eindeutig geklärt werden. Diesbezüglich müssen noch weitere Ermittlungen durchgeführt werden. Hinweise auf Fremdeinwirkungen von anderen Personen konnten vor Ort keine gewonnen werden.

    Jetzt Fan werden: