Anzeige  

Nationalparkfest findet am 11. Juni 2017 am Bostalsee statt

Nach dem erfolgreichen Nationalparkfest „Ein Jahr Nationalpark – 100 Jahre National-Park Service“ im Mai 2016 in Schwollen, wird dieses Jahr das zweite Nationalparkfest stattfinden.
Veranstaltet wird das Fest am Sonntag, 11. Juni, auf der Festwiese am Bostalsee vom Freundeskreis Nationalpark Hunsrück e.V., dem Landkreis St. Wendel und der Gemeinde Nohfelden unter Mitwirkung der an den Nationalpark angrenzenden Ortsteile Eisen und Sötern.

Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 11 Uhr wird nach einer Talkrunde mit den Ehrengästen der Staffelstab im Festzelt eintreffen und das Fest offiziell mit der Staffelstabübergabe an die Gemeinde Nohfelden eröffnet.

Der Staffelstab wird bereits am Samstag in einer geführten Wanderung in vier Abschnitten von Schwollen zum Bostalsee getragen. Diese Tour im Park ist eine Spendenwanderung zu Gunsten von Herzenssache, der Kinderhilfsaktion des SWR, SR und der Sparda-Bank. Weitere Informationen zur „Tour im Park“ folgen noch gesondert.

Von 12 Uhr bis 18 Uhr findet neben einem abwechslungsreichen musikalischen Unterhaltungsprogramm ein informatives Rahmenprogramm statt. Die Besucher können sich an zahlreichen Ständen über das Thema Nationalpark informieren und regionale Angebote probieren und erwerben.

Eine weitere Attraktion werden zwei historische Sonderzüge sein, die interessierte Besucher zum Fest bringen werden. Auch hierzu werden noch detaillierte Informationen folgen.

Für das leibliche Wohl sorgen die Stände der Vereine aus Sötern, Eisen und des Freundeskreises. Daneben bieten regionale Anbieter weitere Spezialitäten an.

2018 wird der Staffelstab von Nohfelden zur Gemeinde Veitsrodt gebracht, wo das Nationalparkfest zum dritten Jahrestag stattfinden wird.

Foto: Gabriele Klatt

Jetzt Fan werden: