Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 12. September 2017,

    Musik, die den Sommer verabschiedet – Summer Fade Out Festival am Bostalsee

    Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende zu und damit auch die Festivalsaison. Um noch ein letztes Mal abschließend sommerliche Klänge anzustoßen und gemeinsam zu feiern, veranstaltete Riverflow Entertainment gemeinsam mit dem SR1 zum ersten Mal das Summer Fade Out Festival auf der Festwiese am Bostalsee. Obwohl vergangene Woche noch einige Komplikationen und damit verbundene Änderungen im Line-Up auftraten, fand das Festival am letzten Sonntag zur Zufriedenheit der Besucher statt. Neben Rapper Kay One und einer Reihe von ehemaligen DSDS-Gewinnern, wie Pietro Lombardi, Prince Damien, Daniel Schumacher und Daniele Negroni standen auch überregionale Künstler, wie der Schweizer Jesse Ritch auf der Bühne. Aber auch regionale Talente, wie zum Beispiel der aus Idar-Oberstein stammende Kevin Q präsentierte sich dem Publikum. Das Festival punktete vor allem durch die publikumsnahe Interaktion der Künstler mit ihren Fans. Viele von ihnen nahmen sich vor oder auch noch nach dem Auftritt die Zeit für Autogramme und Fotos.

    Doch erst letzte Woche stand der Erfolg des Summer Fade Out Festivals auf der Kippe, als die Veranstalter über die Facebookseite des Festivals mitteilen ließen, dass die eigentliche Headlinerin Lena Meyer-Landrut aus „organisatorischen Gründen“ leider nicht wie geplant am Bostalsee auftreten kann. Auch der deutsche Popsänger Lukas Rieger musste seinen Auftritt absagen. In der Mitteilung hieß es: „Wir sind junge Veranstalter, die besondere Events mit großem Namen in der Region ermöglichen wollen. Leider läuft nicht immer alles so, wie man sich das erhofft und leider gibt es Ereignisse, die man selbst nicht kontrollieren kann“. Dank der schnellen Reaktion der Veranstalter, die sich sofort um einen Ersatz bemüht haben und außerdem weitreichende Entschädigungsmaßnahmen anboten, ist es Ihnen trotzdem noch gelungen, eine erfolgreiche Veranstaltung am Bostalsee zu verwirklichen. Als neue Headliner konnte Riverflow Entertainment spontan den deutschen Rapper Kay One und DSDS-Gewinner Pietro Lombardi engagieren. Diese performten gemeinsam ihren erst am Freitag erschienen Song „Senorita“, der in den ersten 48 Stunden nach der Veröffentlichung bereits über 3 Millionen Klicks erreichte.

    Fans die aufgrund der Neubesetzungen das Festival nicht mehr besuchen wollten, wurden andere Entschädigungsmaßnahmen angeboten. So konnten diese mit ihrer Eintrittskarte auch das Vanessa Mai Open-Air Konzert besuchen. Die Schlagersängerin trat am Vortag auch auf der Festwiese am Bostalsee auf. Auch dieses Event wurde von Riverflow Entertainment organisiert. Des Weiteren wurde angeboten, dass die enttäuschten Fans eine Teilrückerstattung ihres Geldes erhalten.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige