Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Freitag, 10. November 2017,

    Menschen im St. Wendeler Land haben im Saarland die wenigsten Schulden

    Am Donnerstag wurde der neue Schuldneratlas der Creditreform vorgestellt. Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen, allerdings weniger stark als zu befürchten war. Zum Stichtag 1. Oktober 2017 wurde für die gesamte Bundesrepublik eine Überschuldungsquote von 10,04 Prozent gemessen. Damit sind über 6,9 Millionen Bürger über 18 Jahre überschuldet und weisen nachhaltige Zahlungsstörungen auf. Dies sind rund 65.000 Personen mehr als noch im letzten Jahr (+ 0,9 Prozent). Die Überschuldungsquote sinkt leicht, da die Bevölkerung nochmals spürbar zugenommen hat.

    Im Saarland sind rund 90.000 Menschen überschuldet (Quote: 11,3%). Überschuldung bedeutet, dass Menschen ihre Verbindlichkeiten auf absehbare Zeit nicht zurückzahlen können.

    Im St. Wendeler Land sieht es bei den Zahlen deutlich besser aus. So beträgt in Tholey die Quote der überschuldeten Haushalte nur 6,7%, im Landkreis sind es 7,8 %.

    Hier kann man sich durch die interaktive Karte klicken.

    Foto: Creditreform, microm & Boniversum

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige