Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Sonntag, 18. Juni 2017,

    Kreisverkehr „Gomms Mühle“ zwischen Primstal und Nonnweiler wird saniert

    Am Freitag, den 23. Juni 2017, 17:00 Uhr, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Sanierung des  Kreisverkehrsplatzes (KVP)  „Gomms Mühle“ (L 147 / L 329) zwischen Primstal und Nonnweiler beginnen. Vorgesehen ist die Erneuerung der Fahrbahndecke im Innenkreis des KVP. Wegen der hohen Beanspruchung durch einen überdurchschnittlichen LKW-Verkehr beabsichtigt der LfS, die die aus einem Asphaltbeton bestehende alte Fahrbahndecke durch einen höherwertigeren Gussasphalt zu ersetzen. Aus Gründen der Qualitätssicherung muss der KVP dazu allerdings für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Positiver Nebeneffekt ist eine Verkürzung der Bauzeit. Es ist beabsichtigt, den KVP spätestens am Montag, dem 26.Juni 2017, 05:00 Uhr, wieder für den Verkehr freizugeben.

    Die großräumige Umleitung führt von Primstal über Lockweiler, Dagstuhl, Kostenbach, Nonnweiler, Otzenhausen, Schwarzenbach und Braunshausen. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung ist eingerichtet.

    Der LfS rechnet zu Beginn der Arbeiten mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen

    Die Baumaßnahme ist mit dem betroffenen Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs und der Gemeinde Nonnweiler abgestimmt. Informationen für die Fahrgäste des öffentlichen Personennahverkehrs werden vor Ort an den Haltestellen angegeben. Die Kontaktdaten für Rückfragen zum ÖPNV: Saar-Mobil, Tel.: 06898/569150, www.saar-mobil.de .

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige