Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Samstag, 5. November 2016,

    Info-Terminal Darmkrebs kommt ins Schaumbergbad

    Das Info-Terminal des saarländischen Gesundheitsministeriums zum Thema „Saarland gegen Darmkrebs“ macht von Montag, 21. November, bis Freitag, 25. November, Station im Erlebnisbad Schaumberg bei Tholey. Hintergrund: Mehr als 60.000 Menschen in Deutschland und über 800 Saarländerinnen und Saarländer erkranken pro Jahr an Darmkrebs, einer der häufigsten Krebsarten in Deutschland. Fast 50 Prozent der Betroffenen sterben jährlich an den Folgen von Darmkrebs – im Saarland sind es derzeit über 300 Personen pro Jahr.

    Mit modernen Vorsorgemaßnahmen kann die Erkrankung wie keine andere Krebserkrankung verhindert werden. Bei rechtzeitiger Früherkennung des Darmkrebses liegen die Heilungschancen bei über 90 Prozent. Um die saarländischen Bürgerinnen und Bürger noch gezielter für die Darmkrebsfrüherkennung zu sensibilisieren, hat das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie mit Unterstützung des Gastroenterologen Dr. Thomas Stolz und Prof. Dr. Jürgen Riemann, dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Lebensblicke und dem epidemiologischen Krebsregister ein neuartiges Darmkrebs-Info-Terminal entwickelt. Es ermöglicht, lebhaft und interaktiv leicht und verständlich Antworten auf die häufigsten Fragen zu geben, auf Risiken der Darmkrebserkrankung aufmerksam zu machen und auf die immer verlässlicher werdenden Möglichkeiten der Vorsorge hinzuweisen. Die Techniker Krankenkasse hat das Projekt finanziell unterstützt, das nun im Rahmen einer Aktionswoche ins Erlebnisbad Schaumberg kommt.

    Jetzt Fan werden: