Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Samstag, 13. Mai 2017,

    Hygienevorschriften für Vereins- und Volksfeste: Unbeschwert feiern ohne Reue

    Die beliebten Dorf- und Vereinsfeste in unserem Landkreis sollen Freude machen – jedoch keineswegs krank. Sorgfältige Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln und Trinkwasser ist daher auch im Rahmen von Vereinsfesten unabdinglich. Bei der Herstellung, Lagerung und Ausgabe von Speisen und Getränken sind gesetzlich vorgeschriebene, unverzichtbare Mindeststandards einzuhalten, damit es sich Gäste und Besucher ohne gesundheitliche Bedenken schmecken lassen können.

    In Kooperation mit dem saarländischen Umweltministerium bietet der Landkreis St. Wendel daher die kostenlose Informationsveranstaltung „Hygienevorschriften für Vereins- und Volksfeste“ an. Sie findet am Mittwoch, 17. Mai um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landkreises St. Wendel, Mommstr. 21-31, St. Wendel statt.

    Matthias Hartz vom saarländischen Landesamt für Verbraucherschutz und Bernd Schmidt vom Gesundheitsamt des Landkreises erläutern die wichtigsten Vorschriften zur Lebensmittel-, Personal- und Trinkwasserhygiene. Praxiserprobte Anregungen und Expertentipps sollen dazu beitragen, dass Vereinsfeste unter Einhaltung relevanter Vorschriften auch künftig reibungslos über die Bühne gehen.

    Hintergrund: Im Saarland gibt es fast über das ganze Jahr hinweg beliebte und stark frequentierte Feste und Veranstaltungen, wie z.B. Altstadtfeste, Schulfeste, Dorffeste, Feuerwehrfeste, die nicht nur von professionellen Betreibern, sondern häufig auch von Vereinen, Dorf- und Interessengemeinschaften durchgeführt werden. Damit der Verzehr von Speisen und Getränken auf solchen Festen keine negativen Folgen hat, wollen Lebensmittelexperten des Landesamtes für Verbraucherschutz in Kooperation mit den Gesundheitsämtern und den Ehrenamtsbörsen der Kreise in saarlandweiten Informationsveranstaltungen aufklären. Qualifizierte Referenten werden die wichtigsten lebensmittel- und infektionsrechtlichen Mindeststandards für Vereinsfeste vorstellen. Neben kompakten Empfehlungen für die Einhaltung der Betriebs,- Produkt- und Personalhygiene in Checklistenform erhalten die Teilnehmer eine aktuelle Broschüre des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz zum Thema „Hygiene-Hinweise für Volks- und Vereinsfeste“. Ebenso wie die Anforderungen an die Lebensmittel- und Infektionshygiene wird die Trinkwasserhygiene im Fokus der Erläuterungen stehen.

    Kontakt und Anmeldung:
    Ehrenamtsbörse des Landkreises, Tel.: 06851-801 4050,
    E-Mail: Ehrenamtboerse@lkwnd.de oder Servicebüro des Landkreises, Tel.: 06851-801 2010

    Jetzt Fan werden: