Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Montag, 17. April 2017,

    Harte Kerle und große Emotionen – South West Wolves gewinnen ihr erstes Spiel

    Weit über 800 begeisterte Fans feuerten die South West Wolves am vergangenen Karsamstag bei ihrem allerersten Ligaspiel der Verbandsliga Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland an. In einem spannenden Match gegen die Mosel Valley Tigers aus Treis -Karden in Cochem-Zell kämpften die Wolves verbittert um den Sieg. Zur Halbzeit stand es zwischen den Rivalen 14:14 und das enge Kopf-an-Kopf-Rennen zog sich auch durch die zweite Spielhälfte hinweg. Nach einem spektakulären Rush-Touchdown lautete der neue Punktestand 20:14 für die Wolves. Zwar schafften die Tigers wenig später den Ausgleich, jedoch gelang es den South West Wolves in einer verbleibenden Zeit von 90 Sekunden einen weiteren Touchdown zu erzielen. Mit diesem letzten, packenden Spielzug schafften es die Wolves mit einem Endstand von 26:20 das Spiel zu gewinnen. Nicht nur das Publikum brach in Begeisterung und Jubelrufen über dieses spektakuläre Spielende aus, sondern auch jedem Teammitglied konnte man die Freude und Erleichterung ansehen. Obwohl einige Spieler kleinere Verletzungen erlitten, war das Spiel der Rivalen fair, kameradschaftlich und auf Augenhöhe. Den Triumph über die Mosel Valley Tigers feierte die Mannschaft bei einer After-Match-Party in der Lindenau, zu der auch alle Fans eingeladen waren.

    Neben dem packenden Spiel bekamen die zahlreichen Zuschauer auch eine interessante Halbzeitshow geboten. Typische amerikanisch traten die Cheerleader des Diamonds Coed der Purple Diamonds aus St. Wendel auf und zeigten ihr Können bei vielseitigen Hebefiguren und Akrobatikelementen. Des Weiteren bekamen zwei Zuschauer die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel Merchandise der South West Wolves zu gewinnen. Hierfür mussten sie den Football durch das Field Goal kicken.

    Erneut werden die Gegner beim Rückspiel am 23.04 aufeinander treffen. Das nächste Heimspiel der Wolves  findet am 13.05 gegen die Nauheim Wildboys wieder im Bosenbachstadion statt. Kickoff ist erneut um 15:00 Uhr.

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

    Jetzt Fan werden: