Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Freitag, 12. Mai 2017,

    Football in St. Wendel: Wolves empfangen am Samstag WildBoys

    Das erste Heimspiel der Footballmannschaft South West Wolves im St. Wendeler Bosenbachstadion war ein voller Erfolg. Knapp 1.000 Zuschauer sahen einen Heimsieg (26:20) ihrer Mannschaft gegen die Mosel Valley Tigers. Auch das Auswärtsspiel bei den Mosel Valley Tigers konnten die Wolves mit 26:23 für sich entscheiden. Am morgigen Samstag (13. Mai – ab 15 Uhr, Einlass ab 13 Uhr) erwarten die Wolves die Nauheim Wildboys zur nächsten Partie. Der Verein würde sich freuen, wenn möglichst viele Zuschauer den Weg ins Bosenbachstadion finden würden. „In unserem dritten Match wollen wir den dritten Sieg einfahren, um eine gute Position für die Playoffs zu haben. Deshalb brauchen wir am Samstag die Unterstützung unserer Fans und derer, die es noch werden wollen. Los geht’s schon um 13 Uhr, Anstoß ist um 15 Uhr. Und wir haben uns wieder einiges einfallen lassen, von einer tollen Halbzeitshow bis hin zu einem netten Drumherum, deshalb sollte man schon um 13 Uhr kommen, um die ganze Stimmung des Spieltages auf sich einwirken zu lassen. Kinder unter 10 Jahren und Menschen mit Einschränkungen haben freien Eintritt. Alle anderen zahlen 3 Euro.“, so Wolves Vorstand Anton Felix. Den Boom von Football erklärt sich Felix so: „Football ist ein ganz intensiver Sport. Man fiebert die ganze Zeit mit und bekommt eine tolle Atmosphäre geboten. Der ganze Spieltag ist eine einzige Show. Das muss man einfach erlebt haben.“

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige