Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 10. Mai 2017,

    Essen und Genießen beim ersten Street Food Markt am 13. und 14. Mai auf dem Schaumberg

    Der Schaumberg wird zum ersten Mal Treffpunkt eines Street Food Marktes: Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Mai, bieten vierzehn ausgewählte Gourmet-Anbieter auf Rädern ein kulinarisches Erlebnis. Die Besucher bekommen zum Genießen hochwertige nationale und internationale Speisen, die vor Ort frisch zubereitet werden: frisch, knackig, bunt, nach hauseigenen Rezepten und mit feinsten Zutaten. Ein musikalisches Begleitprogramm mit akustischen Gitarren und Gesang runden das Event ab.

    Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht aber das Thema Essen und zwar in allen Facetten: Die Vielfalt bei der Auswahl der Essensanbieter war Priorität. Genießen heißt das Motto, sich viel Zeit lassen und die Seele baumeln lassen.

    „Das Besondere an dem Event ist, dass die kreativen Köstlichkeiten werden von akustischen Gitarren und Gesang untermalt werden und die Besucher dabei den atemberaubenden Ausblick genießen können. Das ist Genuss hoch 3. Die Kombination ist einmalig!“, so Theo Schäfer, der Geschäftsführer von Charlotte Eismanufaktur GmbH, und Initiator des Street Food Festivals.

    „So ein Event ist echter Mehrwert für die Region. Gutes Essen genießen, nette Menschen begegnen – das ist gute Lebensqualität!“, schließt sich der Bürgermeister von Tholey, Hermann Josef Schmidt, an.

    Jeder Food Truck Anbieter ist ein High-Light

    Ein Gourmet Straßentreffen ohne „Pulled Pork Burger“, „Beef Brisket Sandwich“ oder „Süßkartoffel- Pommes“ geht natürlich nicht. Gleich zwei Anbieter „Food Riders“ aus Luxembourg und „Back to Smoke“ aus dem Saarland werden saftige Burger und Steaks anbieten. Fleisch wird erst nach der Bestellung auf den Grill gelegt. An fast allen Ständen kann man dabei zusehen, wie das Essen frisch zubereitet wird.

    Zudem im Angebot sind Klassiker wie Hot Dogs („Happy Hotdogs“), Buritos und Wraps („King fo Wraps“) mit bis zu 30 verschiedenen Zutaten zum Zusammenstellen, die ausgefallene asiatische Küche „Turbo Bao“ mit Gua Bao Taiwan und Back Bao Burgern sorgen für einmalige Geschmackserlebnisse. „Fisch Art Kopenhagen“ überrascht mit Fischspezialitäten und „Feuer und Flamme“ rundet das Angebot mit Flammlachs, Rosmarinkartoffel und Offenkartoffel ab. „Stop4Wok“ bieten eine leichte sommerliche Wok Küche und „World Food Trip“ lassen die Herzen von Veganern und Vegetarier höher schlagen.

    Saisonelle Pastas und knackige Salate wird „Pastaria – by Julie“ frisch vor Ort zaubern. Ein weiteres High-Light ist die ungarische Spezialität Lángos. Lángos, der aus Hefeteig besteht, ist dem Knieküchle sehr ähnlich, allerdings weist der Lángos selten eine absichtlich erzeugte Delle wie das Knieküchle auf. Ob pikant-scharf oder fruchtig-süß – „Langos Wagner“ wird frische und fluffige Langos kneten und anbieten. Und nicht zuletzt werden die Strudel-Königinnen „Poushe“ aus Zürich anreisen um die Gäste mit den hauseigenen exotischen Strudelköstlichkeiten zu verwöhnen. Frisch gerösteter Kaffee brüht die „Reismühle Kaffemanufaktur“ auf dem Berg und bei „Boudier Koeller“ können sich die Besucher mit einem spritzigen Sekt oder Gläschen Wein u.a. der eigens für die Schaumberg Alm kreierte Pinot Gris Sauvignon Blanc oder Riesling Kabinett der Edition Sarre, abkühlen lassen.

    Die „Charlotte Eismanufaktur“ wird neue Geschmackskreationen präsentieren und für ein überwältigendes Gaumenerlenis sorgen.

    Für ein breitgefächertes und abwechslungsreiches Live-Musikprogramm an beiden Tagen sorgen „Day 5“, „Fresh from the Barbershop“ und „Acoustic4“.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige