Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Dienstag, 27. Juni 2017,

    Drogenrazzia bei „La Familia“ in St. Wendel

    St. Wendel. Am heutigen Dienstagmorgen führte die saarländische Polizei eine konzertierte Razzia gegen die organisierte Drogenkriminalität durch. Durchsucht wurde unter anderem das Clubhaus der „La Familia“, einem Unterstützerclub der Hells Angels, in der St. Wendeler Neumarktstraße. Der Pressesprecher der Landespolizeipräsidiums Laßotta erklärte, dass die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gegen acht Mitglieder des Clubs ermittele, die im Verdacht stehen, banden- und gewerbsmäßigen Drogenhandel betrieben, sowie Urkunden gefälscht und Falschgeld in Umlauf gebracht zu haben.
    Neben dem Clubhaus in St. Wendel wurde auch die Dependance der „Familia“ in Saarbrücken-Burbach, sowie mehrere Privatwohnungen im Regionalverband Saarbrücken und im Landkreis St. Wendel unter Zuhilfenahme von Spezialeinsatzkräften und Drogenspürhunden durchsucht.
    Insgesamt waren etwa 100 Beamtinnen und Beamte im Einsatz, die die Örtlichkeiten nach Drogen und Waffen absuchten.

    Die Ermittler stellten in den Objekten umfangreiche Beweismaterialien und Diebesgut sicher. Neben mehreren Kilo Rauschgift wurden auch mehrere Schusswaffen, größere Mengen an Munition, sowie diverse verbotene Gegenstände (Schlagstöcke, Schlagringe, Elektroschocker, Macheten und Messer, etc.) aufgefunden. Daneben wurde noch eine Vielzahl an beweiserheblichen Unterlagen sichergestellt.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige