Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Mittwoch, 30. August 2017,

    Blutzuckerprofis im Marienkrankenhaus St. Wendel

    2. Aktionstag der Blutzuckerprofis e.V. für neue und jugendliche Diabetiker fand im Marienkrankenhaus St. Wendel unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer statt
    St. Wendel. „Speziell junge Diabetikerinnen und Diabetiker und solche, denen diese Krankheit neu diagnostiziert wurde, profitieren ganz enorm von den Er-fahrungen anderer in einer Selbsthilfegruppe, sodass diese ein unver-zichtbarer Partner in der Begleitung und Behandlung chronisch kranker Menschen ist“, sagte Gesundheitsstaatssekretär Stephan Kolling am Samstag, 26. August, in St. Wendel.
    Seit diesem Jahr steht den überwiegend jungen Typ-I-Diabetikern im Saarland ein Disease-Management-Programm zur Verfügung, das die Grundlage für eine umfassende und strukturierte Behandlung sowie ei-ne Schulung der betroffenen Patienten darstellt.

    Im Saarland leiden, nach Erhebungen des Robert-Koch-Instituts, rund 8,6 % der Bevölkerung an Diabetes mellitus. Der Anteil der Frauen liegt bei 7,6 %, der der Männer bei 9,6 %. Tendenz steigend. Für die kommen-den Jahre ist ein Neuanstieg der Erkrankungen prognostiziert, der die Gesundheitsversorgung künftig vor große Herausforderungen stellen wird.
    „Unser oberstes Ziel muss es daher sein, alle Anstrengungen zu unternehmen, um den Anstieg an Neuerkrankungen in allen Altersklassen aufzuhalten. Rund 250 Kinder und Jugendliche sind im Saarland an Diabetes mellitus erkrankt. Meist handelt es sich dabei um Kinder mit Typ-IDiabetes. Die Zahl der Kinder, die unter Typ-II-Diabetes leiden ist zwar geringer, steigt aber, begünstigt durch Übergewicht und Adipositas, in den letzten Jahren ebenfalls deutlich an – eine Entwicklung, der wir entgegensteuern müssen“, so Kolling.
    Um bereits im Kindesalter anzusetzen riefen die Blutzuckerprofis zu einem Malwettbewerb aus, bei dem Kinder gemeinsam als Klasse oder Gruppe ein Bild, eine Zeichnung oder ein Video zu diesem Thema fertigen und damit tolle Preise gewinnen konnten. Der Preis ging an die 2. Klasse der Hoferkopfschule Bildstock.

    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige