Schließen «

Unsere Themen

Menü

  • Anzeige

  • Freitag, 24. November 2017,

    Blechbläser spenden 3.200€ für Kinder-Hospizdienst Saar

    Tholey. 3.200 Euro. Über diese stolze Spendensumme darf sich der Kinder-Hospizdienst Saar freuen. Das Geld war beim beim „Böhmischer Blasmusikabend“ zusammen gekommen, zu dem  die Gruppe „Blechhaufen“ und Ralf Rosche mit seinen Hülzweiler Dorfmusikanten in der Hasborner Kulturhalle eingeladen hatten.
    Den Scheck übergaben Jörg Sträßer, der Leiter der Gruppe Blechhaufen,  und Hans-Gerd Henkes von der Gruppe Blechhaufen und den Dorfmusikanten mit Bürgermeister Hermann Josef Schmidt an Beate Leonhard-Kaul und Heidi Weihe vom Kinder-Hospizdienst Saar im Tholeyer Rathaus.
    Ziel des Kinder-Hospizdienstes Saar ist es, schwerstkranke Kinder, Jugendliche und deren Eltern vor allem zu Hause zu unterstützen, zu begleiten und dafür Sorge zu tragen, dass die Lebensqualität der Betroffenen gefördert wird und so lange wie möglich erhalten bleibt. Wie Beate-Leonhard Kaul erklärte, betreut die Organisation derzeit rund 165 Kinder mit ihren Familien. Mit seinen Spenden kann der Kinder-Hospizdienst für die betroffenen Kindern und ihre Familien Leistungen ermöglichen, die von den Krankenkassen nicht übernommen werden, wie beispielsweise eine Musiktherapie oder aber auch die Betreuung von Geschwisterkindern, die oftmals sehr unter ihrer Situation mit einem kranken Brüderchen oder Schwesterchen leiden.
    „Darum sagen wir vielen Dank, dass sich die beiden Musikgruppen in den Dienst der guten Sache gestellt haben“, so  Beate-Leonhard Kaul. Auch Hermann Josef Schmidt betonte, dass der Kinder-Hospizdienst eine enorm wichtige Arbeit leiste. Aus diesem Grund habe die Gemeinde Tholey das Benefizkonzert gerne unterstützt.
    Bei dem musikalischen Stelldichein in Hasborn bot der “Blechhaufen“ Blasmusik vom Kleinsten, d.h. es wurden in Minimalbesetzung mit sieben Musikern hauptsächlich böhmische Blasmusik, Polkas, Märsche und Walzer aus dem Alpenraum zelebriert.  Das Blasorchester Ralf Rosche und seine Hülzweiler Dorfmusikanten mit 22 Musikerinnen und Musikern begeisterten in der Tradition der Egerländer Musik im Sinne von Ernst Mosch.
    Der Kinder-Hospizdienst Saar freut sich über weitere Spenden:
    Um den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien seine Unterstützung kostenlos anbieten zu können, braucht der Kinder-Hospizdienst Saar Hilfe.
    Spendenkonto: Sparkasse Saarbrücken,
    IBAN:  DE77 5905 0101 0000 7170 17
    BIC:  SAKSDE 55
    Spenden sind steuerlich abzugsfähig.
    Jetzt Fan werden:
  • Anzeige